Der mehrfach ausgezeichnete Regisseur ROLF DE HEER hat mit ALEXANDRA´S PROJECT einen hintergründigen, unbarmherzigen Thriller geschaffen welcher einem durch seine klaustrophobische Art schier den Atem raubt. Ein perfides Kammerspiel, das bis zum erstaunlichen Schluss mehr als nur einmal überrascht und durch seine schonungslose Ehrlichkeit lange nachwirkt. Der Publikumsgewinner vom FANTASY FILMFEST!

Eigentlich dachte Steve, dass ihn zuhause eine Schar von Gästen zu seinem Geburtstag überraschen würde, doch in seiner stockdunklen, verlassenen Wohnung erwartet ihn nur ein Videoband mit der Aufschrift "Spiel mich". Als er es abspielt, sieht er zunächst seine Frau Alexandra und seine Kinder, die ihn fröhlich beglückwünschen. Dann schickt Alexandra die Kids auf ihr Zimmer und beginnt einen verführerischen Striptease. Doch dann hält sie sich plötzlich eine Waffe an den Kopf. Steve stoppt das Band und versucht die Polizei anzurufen, doch das Telefon ist tot und er muss zudem feststellen, dass er in seiner Wohnung eingeschlossen wurde. Er sieht sich das Band weiter an und was er im weiteren Verlauf der Aufnahme sehen muss, übersteigt seine allergrößten Ängste...

  • - Ein weiterer Film der Störkanal Reihe.
    - Das etwas andere Filmerlebnis!
Jetzt hier online schauen:
Genre
Thriller
Jahr
2003
Land
Australien
Original Titel
Alexandra’s Project
Darsteller
Gary Sweet, Helen Buday, Bogdan Koca
Regie
Rolf De Heer
Drehbuch
Rolf De Heer
×