Aufgenommen in die offizielle Filmselektion des Sundance Film Festival 2011 ist Regisseur und Hauptdarsteller Eva n Glodell mit BELLFLOWER zweifellos ein außergewöhnliches Meisterwerk gelungen. Gekonnt bewegt sich der Film in der Schnittmenge zwischen poetischer Pop-Art, schweißtreibendem
Road-Movie und einem apokalyptischen Abgesang auf Freundschaft und Liebe. Dank einer einmaligen
Kamerasprache, für welche eigens eine eigene Kamera entwickelt wurde, ist BELLFLOWER auch in optischer
Hinsicht ein absolutes Highlight, welches einem lange im Gedächtnis haften bleibt.

Woodrow und Aiden sind nicht nur die besten Freunde, sie teilen auch dieselbe Sehnsucht nach einer globalen
Katastrophe in der Hoffnung dann mit ihrer erfundenen Autogang „Mother Medusa“ die Straßen der USA unsicher
machen zu können. Von dieser Passion angetrieben widmen sie ihre ganze Freizeit dem Bau von Waffen und Flammenwerfern, mit welchen sie ihre Autos aufrüsten können. Als Woodrow an einem Wochenende die wunderschöne Milly kennenlernt und sich beide ineinander verlieben, verändert sich jedoch alles. Es ist der Beginn eines Strudels bestehend aus Hass, Liebe, Verrat, Gewalt und ... FEUER!

  • • Unglaublich, fantastisch und süchtig machend. Spout
    • BELLFLOWER ist einer der besten Filme des Jahres. Criterion Cast
    • Aufgenommen in die offizielle Filmselektion des Sundance Film Festival 2011.
    • Poetischer Pop-Art, schweißtreibendem Road-Movie und einem apokalyptischen-Abgesang auf Freundschaft und Liebe.
    • Es wurde eigens eine neue Art von Kamera entwickelt, um dem Film eine ganzspezielle Bildsprache zu verleihen.
Jetzt hier online schauen:
Genre
Action
Jahr
2011
Land
USA
Darsteller
Evan Glodell, Jessie Wiseman, Tyler Dawson
Regie
Evan Glodell
×