PAIN ist der neue Terror-Hit, der mit seiner abgebrühten Machart gleichartige Werke wie SAW locker in den Schatten stellt. Dabei wirft der Film die Frage auf, wie viel Schmerz ein Mensch ertragen kann, um sein eigenes Leben zu retten? Dieser unbequemen Frage geht PAIN mit blutiger Konsequenz auf den Grund. Regisseur Taylor Sheridan analysiert in seinem Regiedebüt punktgenau das Verhalten von Menschen in Extremsituationen. Er führt den Zuschauer in die tiefsten Abgründe der menschlichen Seele, wo die Moral und Ethik dem eigenen Überlebenswillen unterliegt. PAIN ist eine Lektion in Sachen Terror und Schmerz!

Es ist ein unvorstellbarer Albtraum: Eine zufällig zusammengewürfelte Gruppe von Leuten findet sich in einem hermetisch abgeriegelten Haus wieder. Keiner weiß, wieso sie eingeschlossen sind und wer dahinter steckt. Den eingeschlossenen wird nur mitgeteilt, dass die Freiheit einzig durch die Absolvierung eines unmenschlichen
Experimentes erlangt werden kann. Von einem tödlichen Countdown unter Druck gesetzt müssen sich die Gefangenen gegenseitig schlimmste Schmerzen zufügen. Das Ziel ist, im Gehirn einen chemischen Prozess auszulösen, der nur durch Leid und Qualen erreicht werden kann…

  • • Der neue Terror-Hit!
    • Abgebrüht stellt PAIN gleichartige Werke wie SAW locker
    in den Schatten!
    • Regisseur Taylor Sheridan analysiert in seinem
    Regiedebüt punktgenau das Verhalten von Menschen in
    Extremsituationen.
    • PAIN ist eine Lektion in Sachen Terror und Schmerz!
Jetzt hier online schauen:
Genre
Horror / Splatter
Jahr
2011
Land
USA
Original Titel
Vile
Darsteller
Eric Jay Beck, April Matson, Akeem Smith
Regie
Taylor Sheridan
Drehbuch
Eric Jay Beck, Rob Kowsaluk
Kamera
Stewart Yost
Musik
Anna Granucci
×