James Francos („Spring Breakers“, „127 Hours“) Literaturverfilmung AS I LAY DYING basiert auf dem gleichnamigen Roman von Nobelpreisträger William Faulkner aus dem Jahre 1930, der als einer der besten des 20. Jahrhunderts gilt. Multitalent Franco verfasste nicht nur das Drehbuch und führte Regie, sondern spielt auch eine der Hauptrollen. Die beschwerliche Odyssee einer verarmten Südstaatenfamilie ist bewegendes, großes Arthouse-Kino.

Addie Bundren, die Mutter einer armen Familie in Mississippi, ist sehr krank und steht kurz vor dem Tode. Ihr handwerklich begabter ältester Sohn Cash arbeitet bereits an ihrem Sarg. Als Addie schließlich stirbt, bricht ihr Mann Anse (Tim Blake Nelson) zusammen mit den Kindern Cash, Darl (James Franco), Jewel, Dewey Dell und Vardaman auf, um ihren letzten Wunsch zu erfüllen: in ihrer Heimatstadt Jefferson begraben zu werden. Doch die 40 Meilen lange Reise birgt eine Menge Gefahren. Die Trauer um die Mutter und Ehefrau lässt die bis dahin unterdrückten und verborgenen Emotionen der Familienmitglieder immer stärker zu Tage treten.

  • • Basiert auf dem gleichnamigen Roman von Nobelpreisträger William Faulkner!
    • Mit James Franco („Spring Breakers“, „127 Hours“), Tim Blake Nelson („Lincoln“, „Leaves of Grass”), Danny McBride („Stichtag”, „Up in the Air”) und Beth Grant („The Artist”)!
    • Großes Arthaus-Kino!
    • „Eine fesselnde Reise in das Herz einer von Misstrauen und Selbstsucht zerstörten Familie.“ filmstarts.de
Jetzt hier online schauen:
Genre
Drama
Jahr
2013
Land
USA
Original Titel
As I Lay Dying
Darsteller
James Franco, Tim Blake Nelson,Danny McBride, Ahna O'Reilly
Regie
James Franco
Produktion
Lee Caplin, Matt O'Toole, Rob Van Norden, Caroline Aragon, Miles Levy, Vince Jolivette
Drehbuch
James Franco, Matt Rager
Kamera
Christina Voros
Musik
Tim O'Keefe
×